coaching
Überspringen zu Hauptinhalt

Aufstellung

In der von der Familienaufstellung abgeleiteten Methode geht es darum innerliche Konstellationen oder zwischenmenschliche Beziehungen durch die Aufstellung der Beteiligten in einem Raum für den Klienten aus einer neuer Perspektive sichtbar und spürbar zu machen. Der Coachee soll neue Einsichten…

Mehr Lesen

Chandler, Steve

In meinen Coachings reflektiere ich u.a auch die Vorgehensweise von Steve Chandler. Wenn mein Coachee und ich denken, dass wir zusammen arbeiten können ist eine weitere Voraussetzung für den weiteren Fortgang, dass mein Coachee ein Buch von Steve Chandler liest.…

Mehr Lesen

Chaos

Ein hochkreativer Zustand, in dem sich ein Feld umstrukturiert, in dem Altes zerfällt und sich neue Potenziale und Möglichkeiten zeigen. Es ist ein Zustand, in dem ein Schmetterling einen Orkan auslösen kann.

Mehr Lesen

Chemie

Die Chemie zwischen Coach und Coachee muss stimmen. Wir werden uns vorab intensiv kennenlernen, damit wir beide herausfindenkönnen, ob A) Sie ein Coaching tatsächlich benötigen, B) Sie sich vorstellen können, dass meine Arbeitsweise und Art passt und C) ich glaube,…

Mehr Lesen

Chronobiologie

Die Chronobiologie befasst sich mit der zeitlichen Organisation von biologischen Systemen. In der Chronobiologie werden Regelmäßigkeiten und rhythmisch wiederkehrende Faktoren in der Lebensweise von Individuen untersucht.  Die Chronobiologie legt ein besonderes Augenmerk auf physiologische Vorgänge und auf regelmäßige bzw. zu einer…

Mehr Lesen

Dissoziation

Eine Methode im Coaching, um eine tiefe emotionale Betroffenheit zu einer Situation zu lösen, da diese einer schnellen Problemlösung entgegen steht. Durch die Einnahme einer Sicht eines angenommenen Dritten (Dissoziieren) - ähnlich wie bei der Aufstellung - wird die eigene…

Mehr Lesen

Ehrlichkeit

Ein erfolgversprechender Aspekt des Executive Coachings ist Ehrlichkeit des Coaches gegenüber dem Executive. Je höher die Managementebene, desto dünner wird die Luft und oftmals umso einsamer ist die Führungskraft mit Ihren Entscheidungen! Oftmals hat der Manager in seiner Position keinen, dem er…

Mehr Lesen

Einschlägige Berufserfahrung

Es ist unerlässlich, dass ein Executive Coach weiß wovon er spricht. Der Coach muß über eine einschlägige, gute und fundierte Berufserfahrung verfügen. Bestenfalls ist er ein ehemaliger Manager, der sein Wissen und seine Erfahrung weitergibt. Die beste Voraussetzung für den Coachingerfolg: Die…

Mehr Lesen

Engpass

Ziel im Coaching ist u.a. auch den Engpass aufzufinden und zu lösen. Es ist die kritische Stelle, an der die nächste Entwicklung möglich wird. Oftmals steht sich die Führungskraft bzgl. eigener Ideen, Vorstellungen, Erfahrungen und Glaubenssätze selbst im Weg. Erfolgreiches…

Mehr Lesen

Erfolg durch Executive Coaching

Die Leistung eines Arbeiters oder Angestellten ist oftmals quantitativ messbar. Dieses ist auf höheren Hierarchie- und Führungsebenen nicht so einfach möglich. Der Erfolg wird von allen Leistungen einer Führungskraft bestimmt. Einflussgrößen einer Führungskraft liegen sowohl im fachlichen als auch im persönlichen Bereich, wie…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche